You are not logged in.

Go to Page Back | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | More
Author Date 515 comments in: Cebee´s Musik | Aktuelle News zur 4. CD
CeBee 22.04.16 14:59:08 An alle, die sich zu Recht über die spärlichen Beiträge meinerseits geärgert haben oder noch ärgern, und alle, die auf neue Infos zu BNO Vol. 04 warten :

Ihr habt ja Recht, wenn Ihr schreibt, dass es doch nicht so schwer sein kann, die ohnehin schon sehr geduldigen Fans mit aktuellen Nachrichten zu erfreuen, denn der letzte Beitrag meinerseits liegt ja auch schon ein paar Wochen zurück.

Aber, wie so oft im Leben, gibt es dafür Gründe, und in meinem Fall sind sie überwiegend medizinischen Ursprungs, was nicht heissen soll, dass man sich nicht auch "im Krankheitsfall" kurz an den Rechner setzen kann, um die geduldigen Fans auf dem Laufenden zu halten.

Ausserdem, und das ist der eigentliche "Verzögerungsgrund" in Bezug auf die Produktion von BNO Vol.04, ist der seit langer Zeit ausgiebig verhandelte Deal mit der Fa. HighScore letztlich dann doch, aufgrund grundlegender Differenzen, nicht zustande gekommen. Das bedeutet, dass wir jetzt doch den schon einmal angedachten Weg des "Crowdfunding" gehen müssen und auch wollen, was mit erheblichem Aufwand in Bezug auf die Präsentation verbunden ist (Konzept, Video, etc.)

Aber, und das kennen diejenigen von Euch, die schon länger hier dabei sind, und deren Geduld schon häufig auf die Probe gestellt wurde, es geht letztendlich immer weiter, und das gilt auch für die Produktion von BNO Vol. 04 ;-)

Ich kann daher stolz berichten, dass wir aufgrund des Enthusiasmus und der Bereitschaft der beteiligten Musiker und Soundexperten heute mit den Drum-Aufnahmen für die Neueinspielung der 81er Themen begonnen haben, und zwar an dem Platz, an dem mein Sohn Dennis seine ersten Erfolge mit seinem Projekt "Brooklyn Bounce" produzierte und feierte, und wo es heute das "Studio Juniton" gibt, dessen Inhaber Markus Baier selber Fan und ehemaliges Mitglied von "Die Arnoldskinder" ist (siehe "Fan-Edition" der Live-DVD aus 2004), und der deshalb umso erfreuter war, als ich ihm meine Entscheidung mitteilte, die Drums bei ihm einspielen zu lassen. Markus ist selber ein begeisterter Drummer, und hat ein großartig ausgestattetes Studio mit vielen analogen Instrumenten und Outboard-Effekten, also genau richtig für den "old_school_sound" der Original-Aufnahmen.

Der Drummer, dem ich die Neueinspielung der Tracks anvertraue, ist ebenfalls ein guter Bekannter, namens Marc Nathaniel, den ich vor einigen Jahren hier über die Community kennengelernt habe, und mit dem ich schon oft über die Neueinspielungen gesprochen habe, und der schon einige Stücke notenmässig aufgeschrieben hat (als Test für ein Songbook mit MIDI-Files und Drum-Noten - auch das ist Teil des "Crowdfunding Projekts" welches wir jetzt auf den Weg bringen wollen.

Womit wir bei der wichtigsten Aufgabe für die nächsten Wochen und Monate wären : dem "Crowdfunding Projekt" - hier gilt es jetzt die richtigen Partner und Experten zu finden, erfolgreiche Beispiele gibt es ja genug, und diese Möglichkeit wurde ja auch hier schon vor langer Zeit vorgeschlagen und besprochen. Details zu diesem Weg werden wir jetzt aktualisieren und Euch dann hier darüber berichten.

Wie gesagt: wir sind schon dabei den Grundstein mit den Drum-Aufnahmen für das neue Album zu legen, und die nächsten Schritte werden dann die Grand-Piano- und Bass-Aufnahmen sein, gefolgt von den Synthies. Welche Titel es letztendlich auf das Album schaffen, werden wir sehen bzw. hören. Wir halten Euch auf dem Laufenden, versprochen 8-)

Sobald wir vorzeigbares Bildmaterial (Photo und/oder Video) haben, werden es Euch in der News-Sektion präsentieren, damit Ihr "im Bilde" seid.

Ich hoffe, dass mein kurzer Zwischenbericht alle Kritiker und "Zweifler" halbwegs zufrieden gestellt hat, und ich hoffe, dass meine Entscheidung, den Deal mit HighScore nicht abzuschliessen und stattdessen auf die Unterstützung meiner Fans zu setzen, Eure Zustimmung findet.

Mit musikalischen Grüßen
Euer CeBee

P.S. Informationen und Links zu den derzeitigen Protagonisten lege ich dann ebenfalls in die News-Sektion !!
Explorer 21.04.16 23:49:19 Stopp. Sorry. Mein Fehler. :D Hatte 82 mit 83 verwechselt. Ich dachte, dass die nie eingesetzten Stücke aus dem Jahr 83 stammen. Bin selber gar nicht mehr so drin in der Materie. Kurzum: Ich meinte die 83er Stücke. Sorry, wenn ich für Aufruhr gesorgt habe.
Marcus 21.04.16 20:38:45 @Explorer: Wirklich 1982er-Stücke? Erstaunlich. Kein Tippfehler?
Marcus 21.04.16 20:35:44 Mir ist aufgefallen, dass er vor 3 Wochen einige Clips aus den Filmen,(für die er den Soundtrack gemacht hat), auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen hat. Siehe:
https://www.youtube.com/user/CeBeeBS/videos
Kommissar Glockner und Gabi 21.04.16 20:31:42 Dass mit den 82 er Stücken klingt ja sehr interessant, vielleicht werden diese ja auch auf der Brandnew Oldies Vol.4 veröffentlicht, denn dass kann ja gut möglich sein, wenn, laut Vorredner, Carsten mit den Vorbereitungen zu den 82 er Stücken beschäftigt ist, denn diese kennen wir Hörspielfans ja nicht, weil dieses Jahr ja übergangen worden war, von Europa.

Hoffen auch, dass es Carsten sehr gut geht und er mit viel Elan seine Sachen macht!!!
Explorer 21.04.16 16:19:25 Ich glaube Carsten ist es lieber etwas handfestes sagen zu können und sich zu melden, wenn wirklich einige Schritte getan sind. Ich weiß es aber auch nicht. Meine Vermutung.
Explorer 21.04.16 16:18:10 Also ich hatte im Januar das Vergnügen ein Interview mit Carsten zu führen. Und da war er guter Dinge und mitten in den Vorbereitungen zu den 82er Stücken. Bitte bedenkt, dass er außer BNO auch noch andere Projekte stemmt und Verpflichtungen hat. Gut Dinge will Weile haben. ;)
Benni 19.04.16 22:22:39 Danke für das Teilen meines Beitrags, ian carrew. Leider ist er aber auch nur eine Zusammenfassung aller Daten, die schon mal hier und dort fallen gelassen wurden. Wirklich brandneue Infos habe ich leider auch nicht. :(

Ich muss ehrlich sagen, dass mich diese Info-Stopps auch ein wenig nerven. Vielleicht würde ein Blog, das ja als neue Webseite geplant ist, wieder mehr frischen Wind in die Sache bringen. So können Fans leider nicht mehr tun, als das Thema "hoch zu halten" und zu hoffen, dass es irgendwann mal wieder was neues gibt. Und, ein bisschen Werbung in eigener Sache darf sein: Wenn es neue Infos gibt, findet ihr sie natürlich auch bei mir. ;)
Mr.Barron 19.04.16 16:56:05 Muss ehrlich sagen, dass es mich auch zunehmend nervt. Verirre mich sowieso schon nur noch alle zwei Monate hierher, um dann doch wieder nichts neues zu erfahren. Es ist frustrierend - bei allem Verständnis für den Rechtsstreit und die Hürden, ein solches Projekt zu stemmen. Ich schaue dann vielleicht nach den Sommerferien mal wieder rein und verspreche mir lieber nicht zu viel davon.
ian carrew 19.04.16 13:18:02 Naja, aber immerhin gibt es frische News auch im Internet wie diesen Bericht hier vom 17. April:

https://all-your-entertainment.de/2016/04/17/hoerspielmusik-alle-infos-zur-brand-new-oldies-vol-4-zusammen-gefasst/

Immerhin etwas....
Go to Page Back | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | More